Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien um die Authentifizierung, die Navigation und andere Webseitenfunktionen zu verwalten. Zur vollen Funktionalität dieser Seite sollten Sie der Speicherung von unseren Cookies zustimmen.

Jugend

c974b789050de7ccb66a41376091d239.jpg

 

 

 

 

 

Gibt es einen Gott? Und wenn ja, interessiert er sich für mich und mein Leben?

Ist Gott nicht total langweilig und eingestaubt?

Kirche ist doch nur etwas für alte Leute oder?

 

Kennst du diese Fragen und bist du auf der Suche nach Antworten? Oder suchst du einfach nach anderen jungen Leuten, um mit ihnen Zeit zu verbringen, Musik zu machen oder über den Sinn des Lebens nachzudenken?

 

Was es auch ist: wenn du zwischen 13 und 22 Jahren alt bist, dann bist du bei uns goldrichtig!!!

 

Wir treffen uns jeden Freitag von 19 - 21h im Jugendraum unseres Gemeindehauses und machen zusammen Musik, essen, feiern, lesen in der Bibel und schauen, wo sie uns heute noch etwas sagen kann. Auch Skaten, bowlen, Film schauen, Kanu fahren und vieles mehr steht auf unserem Programm.

 

Schau doch einfach mal vorbei und lass dich überraschen, was dich erwartet!

Wir freuen uns auf dich!

 

Die Jugend der FeG Moabit

 

P.S.: Während der Berliner Schulferien findet keine Jugend statt.

fbd75bbb3ed6268849823cf097a66bf5.png

 

 

Im April lieferten wir uns ein Kochduell. Dazu losten wir am Anfang des Abends zwei Gruppen aus, die jeweils mit 20€ einkaufen gingen. Aufgabe war es, ein warmes Essen für alle Teilnehmer zu zaubern. Die Zutaten sowie ob es auch eine Vor- oder Nachspeise geben sollte, blieb den Gruppen überlassen. Zwischen Gruppenlosung und fertigem Essen standen den Köchen nur ca. 1,5 Stunden zur Verfügung. Beide Gruppen meisterten die Challenge mit Bravour und zauberten jeweils einen Hauptgang sowie eine Nachspeise, was im Anschluss von allen verköstigt wurde.Die beiden Jurymitglieder vergaben schließlich Punkte in unterschiedlichen Kategorien wie: Aussehen und Geschmack des Essens, Preis, Teamfähigkeit innerhalb der Gruppe, ob ein Rezept benutzt wurde, etc. Schlussendlich gab es einen Sieger mit nur 0,5 Punkten Vorsprung.

Damit ist bewiesen: kochen können wir alle! ;-)

 

 

 

Im März hatten wir Besuch von Alfred und Christiane Meier, die schon mehrere Jahrzehnte für die Allianz-Mission (dem Missionswerk unseres FeG-Bundes) in und für Mali arbeiten. Sie berichteten uns, wie Gott sie nach Mali geführt hat, welchen Herausforderungen sie dort im Laufe der Zeit begegnet sind und was genau ihre Aufgaben dort sind bzw. wie sie Mali auch von Deutschland aus unterstützen. Neben vielen Geschichten und Anekdoten hatten sie auch jede Menge Fotos für uns dabei und es gab immer die Möglichkeit, die beiden mit Fragen zu löchern.

Vielen herzlichen Dank für den interessanten Abend!

Mehr Infos über Ihre Arbeit findet ihr hier:

http://alfredmeier.blogspot.com/

30a12d28679bdf1c300a3632ffb957ee.jpg

 

Anfang September ging es mit 10 Leuten auf Kanutour. Wir trafen uns direkt beim Kanuverleih am Stößensee, verteilten uns auf die Boote und stachen in See. Zunächst durch Klein-Venedig, über den Pichelsee und schließlich quer über den Wannsee bis nach Gatow. Hier stärkten wir uns bei einem gemeinsamen Picknick á la bring and share. Die mutigsten der Truppe wagten eine Abkühlung im Wasser bevor wir den Rückweg antraten. Stets begleitet von guter Laune, super Sommerwetter und Musik kamen wir am späten Nachmittag wieder vollzählig und ohne zu kentern ;-) beim Kanuverleih an.

 

035b79a9ec95efccccf0a96582e4b9f3.jpeg

An Pfingsten war es nach langem Warten wieder so weit:

das Buju (= Bundesjugendtreffen) in Erfurt stand vor der Tür!

Diesmal zum Thema „Das bin ich“.

 

Zusammen mit den anderen Jugendgruppen der Berliner FeG´s machten wir uns am Samstagmorgen mit dem Bus auf den Weg nach Erfurt. Dort angekommen, hieß es erstmal: Zelte aufbauen! So entstand eine riesige Zeltstadt rund um die Gebäude der Erfurter Messe. Nach unserem gemeinsamen Picknick startete dann auch schon das Programm mit der 1. Zentralveranstaltung.

 

Die nächsten zwei Tage waren angefüllt mit dem typischen Bujuleben:

Über 4.000 junge Leute, Sport, Musik an jeder Ecke, Action, Fun, insgesamt 5 Zentralveranstaltungen mit Musik von dmmk, Konzerte, Seminare, Marktplatz und vielem mehr.

 

Wenn ihr mehr über das Buju wissen oder die Fotos anschauen wollt, dann klickt hier:

https://jugend.feg.de/projekte/buju/

https://bilder.buju.org

 

Save the Date: das nächste Buju ist vom 22.-24.05.2021! Sei dabei!